Der Sommerurlaub kommt!

Bald fangen die Sommerferien an und das heißt für viele wieder: ab in den Urlaub! Man freut sich Monate vorher schon darauf, endlich frei zu haben und zu entspannen. Und extra für den lang ersehnten Urlaub hat man sich natürlich schon mit den schönsten neuen Sommerklamotten eingedeckt. Doch wenn man dann anfängt den Koffer zu packen und er nach der Hälfte der ganzen Sachen die mit sollen schon voll ist, dann hat man ein Problem. Nichts soll zu Hause bleiben und alles muss irgendwie mit! Nur wie?

Ich möchte euch ein paar Tipps zum platzsparenden Kofferpacken zeigen und was man eigentlich wirklich braucht um perfekt auf alles vorbereitet zu sein.

Tipp Nr. 1 Rollen statt falten! Einige von euch kennen diesen Trick vielleicht schon. Man sollte seine Klamotten anstatt sie zu falten, und alle übereinander zu stapeln, einrollen. Die Sachen knittern dadurch erstens weniger und man kann sie, wenn man nur den Koffer als Kleiderschrank zur Verfügung hat, hochkant in den Koffer stellen. So sieht man wenn man den Koffer öffnet, gleich, was man mit hat.

Tipp Nr. 2 Schmuck wie Halsketten oder Armbänder können sich auf der Reise sehr schnell ineinander verhaken, so dass man wenn man angekommen ist, erst einmal ein gewaltiges „Wirrwarr“ vorfindet! Aber mit diesem Trick ist das ein Probleme von Gestern. Ihr könnt einen Strohhalm nehmen und die Kette dort hindurchfädeln. Den herausguckenden Verschluss schließt ihr einfach wieder. Eine Alternative dazu, wodurch eure Ketten auch gleich vor Kratzern geschützt sind, ist die Ketten in ein Taschentuch oder ein Zewa einzurollen. So werdet ihr nie wieder Zeit im Urlaub verschwenden um eure Ketten voneinander zu befreien.

Tipp Nr. 3 Habt ihr auch immer Angst das euch euer Duschgel, Shampoo oder sonstige Flüssigkeiten auslaufen? Dann wird euch dieser Tipp definitiv helfen! Nehmt einfach etwas Frischhaltefolie und legt sie über die Öffnung der Flasche. Jetzt schraubt ihr den Deckel zu und eure Klamotten bleiben trocken.

IMG_7555

Mit diesen Tipps solltet ihr für euren Sommerurlaub gut vorbereitet sein, egal, wohin die Reise geht.Jetzt haben wir noch eine kleine Checkliste für euch, damit ihr auch wirklich nichts vergesst und den Urlaub genießen könnt.

Mini-Checkliste

  • Tops
  • T-shirts
  • Langarmshirts
  • Crop-Tops
  • Kleider/Jumpsuits
  • Shorts
  • Jeans
  • Leggins
  • Jacken
  • Turnschuhe
  • Sandalen
  • FlipFlops
  • Hut
  • Sonnenbrille
  • Kamera
  • Ladekabel
  • Lautsprecher
  • Kopfhörer
  • Computer
  • Handy
  • iPod
  • Buch
  • Zeitschrift
  • Schmuck
  • Bikini/Badehose
  • Handtuch
  • Taucherbrille/Schnorchel/Flossen
  • Sonnencreme
  • Shampoo
  • Duschgel
  • Waschgel
  • Hautcreme
  • Kontaktlinsen/-mittel
  • Brille
  • Bürste
  • Föhn
  • Zopfgummis/Haarspangen
  • Ausweis/Reisepass
  • Reiseunterlagen
  • Versicherungskarte

Autor: Emma